Deutsch English 中國的
Europas Nummer 1 bei wartungsfreier Abscheidetechnik
 
 

Aquaworld Landshut

Jan Hertel betreibt seit April 2011 das Waschcenter Aquaworld in Landshut. In idealer Lage und in unmittelbarer Nähe zu einem großen Einkaufszentrum bietet er seinen Kunden nicht nur perfekt gepflegte Fahrzeuge durch modernste Waschtechnik, sondern auch ein mehr an Service.

Bei der Waschwasser-Aufbereitung setzt er voll und ganz auf INOWA. Sein Motto: "Ökologisch waschen - Trinkwasser sparen!"
Aquaworld Landshut

Aufgabenstellung-

Aufgabenstellung

Für die Waschstraße wurde das Gesamtkonzept der Waschwasser-Aufbereitung und der Entwässerung der SB-Waschplätze erstellt. In Summe besteht das Wasch-Center aus
  • 32 m Waschstraße
  • 5 SB-Waschplätzen
  • 6 Saugplätzen
Betreiber Jan Hertel hat sich einerseits bei anderen Waschstraßen-Betreibern informiert, hatte aber andererseits schon Erfahrungen mit Waschanlagen aus seiner früheren Tätigkeit im Tankstellenbereich. Daher war für ihn klar, dass die unterirdischen Becken der Aufbereitung einen wesentlichen Einfluss auf die Waschwasserqualität haben. Die Auslegung der Schlammfänge war ihm besonders wichtig und die Ovalbeckentechnologie von INOWA war für ihn ein entscheidendes Argument.
Die INOWA Systemlösung-

Die INOWA Systemlösung

  • Schlammfang: INOWA Ovalbecken System C4 20m³
  • Belebungsstufe und Entnahmebecken: INOWA Ovalbecken System C1 20m³
  • Aufbereitungsanlage: INOWA Watertec WT 40 (bis 40.000 l/h)
Behandlung des Überschusswassers und die Entwässerung der SB-Plätze:
  • Hochleistungsabscheider INOWA System H C2 filterlos mit wartungsfreier Abscheidetechnik
Die Ovalbeckentechnologie war ein ausschlaggebende Grund für die Entscheidung für INOWA, da die Reinigungsleistung gegenüber herkömmlichen Rundbecken deutlich gesteigert wird. Die Entwässerung der SB-Plätze und des Überschusswassers aus dem Waschwasser-Kreislauf erfolgt über den separaten Ölabscheider.
Statement von Betreiber Jan Hertel-

Statement von Betreiber Jan Hertel

„Aus Erfahrung weiß ich, wie wichtig eine perfekt funktionierende Aufbereitungstechnik ist. Denn mit der Entscheidung über die verwendete Technik werden die langfristigen Betriebs- und Wartungskosten festgelegt. Ganz wesentlich sind dabei die unterirdischen Becken, denn nachträgliche Änderungen sind kaum mehr möglich. Daher hat mich die bewährte Ovalbeckentechnologie von INOWA überzeugt. Sie sorgt für eine bessere Reinigungsleistung, als ich bisher gewohnt war. Beratung, Planung und Ausführung waren hervorragend. INOWA ist hier der klare Spezialist, das kann ich bestätigen und ich würde INOWA jederzeit weiterempfehlen.“
 
NEU: Katalog
herunterladen
NEU: Katalog
herunterladen