Deutsch English 中國的
Europas Nummer 1 bei wartungsfreier Abscheidetechnik
 
 

Sennebogen Werk II - Straubing

„Vorsprung durch Innovation“ ist seit über 50 Jahren der Leitfaden zum Erfolg des Straubinger Familienunternehmens SENNEBOGEN. Seit der Gründung im Jahr 1952 entwickelt und produziert SENNEBOGEN Krane, Teleskopkrane, Spezialmaschinen, Materialumschlaggeräte und hydraulische Erdbewegungsmaschinen.

Durch zahlreiche technische Innovationen und ständige Produktverbesserung behauptet sich das Unternehmen heute als Qualitätsführer in vielen Marktsegmenten der Baumaschinenbranche und des industriellen Materialumschlags. Im neuen Werk II in Straubing werden auch INOWA Abscheideranlagen eingesetzt.
Sennebogen Werk II - Straubing

Aufgabenstellung

2008 wurde das zusätzliche Werk 2 im Industriegebiet Straubing-Sand mit über 125.000 m² Gesamtfläche in Betrieb genommen.
Das Werk umfasst u.a. eine Montagehalle mit mehr als 13.000 m² Fläche sowie ein großzügiges Freigelände. Hier werden Maschinen mit einem Eigengewicht von bis zu 220 Tonnen und Auslegerlängen bis 125 Meter aufgebaut und getestet. Für dieses Gelände musste die Entwässerung über Hochleistungs-Abscheideranlagen realisiert werden.

Vor allem musste auf die Tatsache Rücksicht genommen werden, dass die Kräne und Baumaschinen zusammen eine beträchtliche Menge Hydrauliköl beinhalten, das egal durch welche Umstände auf keinen Fall in den Abwasserkanal gelangen darf. Kompromisslose Sicherheit war eine der wichtigsten Anforderungen.
INOWA Lösung-

INOWA Lösung

Für die Entwässerung am neu errichteten Werksgelände aus den diversen Anfallstellen kamen 4 Ovalbecken in unterschiedlicher Konfiguration zum Einsatz:

  • Sedimentationsanlagen
  • Hochleistungsabscheider mit vergrößertem Schlammfangvolumen System H C2
  • Abscheider-Ovalbecken mit integrierter Doppel-Pumpstation als Hebeanlage System H C3
Vor allem die Ovalbeckentechnologie brachte in diesem Anwendungsfall deutliche Vorteile. Einerseits bieten diese Ovalbecken größere Volumina für z.B. größere Schlammfänge, andererseits bieten Ovalbecken die Möglichkeit die Komponenten sonst üblicher mehrerer Rundbecken in einem einzigen monolithischen Becken zu vereinen.
Statements zu INOWA-

Statements zu INOWA

DI Martin Schießl, Fachplanung Abwasser

"Die flexible Einsetzbarkeit der INOWA Ovalbehälter für die bei diesem Projekt speziellen Anforderungen hat uns bereits in der Planungsphase überzeugt. Mit den besonderen Sicherheitsmerkmalen wie PEHD Inliner und Zulaufverschluss haben wir den hohen Anforderungen des Bauherren optimal Rechnung getragen."

DI Helmut Plenk, Bauleitung Streicher GmbH & Co KG

"In der Abwicklung dieses Bauvorhabens waren wir mit INOWA als Nachunternehmer der ARGE Sennebogen sehr zufrieden. INOWA zeichnete sich vor allem durch kooperative Vorbereitung und termintreue bei der An-lieferung der Ovalbehälter aus. INOWA unterstützt uns bei der Inbetriebnahme der Anlagen um eine reibungslose Übergabe an den Bauherren zu gewährleisten."
 
NEU: Katalog
herunterladen
NEU: Katalog
herunterladen