Deutsch English 中國的
Europas Nummer 1 bei wartungsfreier Abscheidetechnik
 
 

Resch&Frisch - Backwarenspezialist aus Wels

Das 1924 gegründete Unternehmen ist einer der größten österreichischen Backwarenerzeuger. Das Unternehmen produziert als Backwarenspezialist von klassischen Backwaren und Brot bis hin zu Mehlspeisen und Torten sowie Snacks, Pizzen und diätischen Produkten.

Mit der Erfindung des Resch&Frisch-Systems wurde der Backwarenmarkt revolutioniert. Die Marke „Resch&Frisch – Das Backwaren-Original“ ist bereits zu einem Synonym für ofenfrische Backwaren geworden und ist aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken.

Ca. 1.100 Mitarbeiter sind für die Marke Resch&Frisch heute tätig.

Resch&Frisch  -  Backwarenspezialist aus Wels

Aufgabenstellung für die Abwassertechnik-
Zoom

Aufgabenstellung für die Abwassertechnik

2010/2011 begann die Produktions- und Lagererweiterung des Werks 2 in der Uhlandstraße am Standort Wels. Für den Neubau der zentralen Werkstätten, des Zentrallagers sowie für die Herstellung von Rohteigpizzen und Snackprodukten war die Abwassertechnik für folgende Bereiche zu planen und zu liefern:
  • Fetthaltige Abwässer aus dem Produktionsbereich (aus der Reinigung der Produktionsmaschinen und -hallen)
  • Entwässerung des Werkstättenbereiches und der Fahrzeug-Waschplätze (3 Serviceboxen + 2 Waschboxen) für die werkseigenen Zustell-LKW
  • Entwässerung eines Teils der Dach- und Freiflächen (Niederschlagswasser zur Versickerung)
Besondere Anforderungen:
Alle drei Bereiche waren aufgrund der örtlichen Gegebenheiten (Senke im rückwertigen Bereich des Werks) mit Pumpstationen auszurüsten.
INOWA Abwassertechnik-Konzept-
Zoom

INOWA Abwassertechnik-Konzept

Produktionsabwässer:
INOWA Restfettabscheider NS20 (Ovalbecken mit gesamt 10m³) mit PEHD-Inliner und nachgeschaltetem Doppelpumpwerk (Rundbecken)

Entwässerung Werkstatt und Waschplätze:

Hochleistungsabscheider INOWA „System H C3“ NS 20 (Ovalbecken mit integriertem Schlammfang 5.200l und integriertem Stapelbecken 3.000 l mit Doppelpumperk)

Oberflächenentwässerung der Freiflächen:

2 Retentionsbecken INOWA „System C4“ in ovaler Ausführung als Einheit mit integriertem Doppelpumpwerk. Zusätzlich wurde bauseits ein weiteres Retentionsbecken aus Ortbeton errichtet.
Abwasser aus dem Produktionsbereich-
Zoom

Abwasser aus dem Produktionsbereich

In den verschiedenen Produktionsbereichen der Backwaren, Rohteigpizzen und Snackprodukte fallen durch das Waschen bzw. Reinigen der Maschinen und Hallenflächen fetthaltige Abwässer an, welche über einen Fettabscheider gereinigt werden und danach dem Kanal zugeführt werden.

Lösung:
INOWA Restfettabscheider NS20 (Ovalbecken mit gesamt 10m³). Diese Ausführung dient zur Erhöhung der Reinigungsleistung und Betriebssicherheit und ist mit einer Innenauskleidung aus PEHD - beständig gegen Fettsäure bzw. sonstige chemische und mechanische Einwirkung - ausgestattet. In einem Rundbecken ist ein Doppelpumpwerk zur Ableitung in den Kanal nachgeschaltet.
Entwässerung der Werkstatt und der Waschplätze-
Zoom

Entwässerung der Werkstatt und der Waschplätze

Die Entwässerung der drei Werkstattboxen und der beiden Waschplätze erfolgt über einen
Hochleistungsabscheider INOWA „System H C3 NS 20 (Ovalbecken mit integriertem Schlammfang 5.200l und integriertem Stapelbecken 3.000 l mit Doppelpumperk)

Durch die Integration eines Stapelbeckens mit Pumpstation im Ovalbecken kann auf einen separaten Pumpspeicherschacht verzichtet werden.
Freiflächen- und Dachflächenentwässerung-
Zoom

Freiflächen- und Dachflächenentwässerung

Die Entwässerung des Niederschlagswassers der Freiflächen inkl. LKW-Rampen und der Gebaüde-Dachflächen erfolgt über zwei Retentionsbecken INOWA „System C4“ in ovaler Ausführung als Einheit mit integriertem Doppelpumpwerk. Zusätzlich wurde bauseits ein weiteres Retentionsbecken aus Ortbeton auf der gegenüberliegenden Gebäudeseite errichtet.

Sowohl aus den Ovalbecken als auch vom Ortbetonbecken wird das Niederschlagwasser über Pumpstationen der Versickerung zugeführt.
Projektleiter Dipl.Ing. Bernhard Prechtl-

Projektleiter Dipl.Ing. Bernhard Prechtl

Im Zuge der Realisierung unseres Bauvorhabens „Bonsai“ hat sich die Fa. INOWA als kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner in den betroffenen Gewerken der Umwelttechnik präsentiert. Die Komplexität der Anforderungen und der gedrängte Zeitplan wurden seitens INOWA aufgegriffen und zu unserer vollsten Zufriedenheit realisiert.

INOWA war für uns als planendes und ausführendes Unternehmen einer gesamtheitlichen Lösung der betrieblichen Abwässer ein wertvoller Geschäftspartner.

Homepage Resch&Frisch
 
NEU: Katalog
herunterladen
NEU: Katalog
herunterladen